Unter einem sogenannten „Reallabor“ verstehen wir eine Art Testraum für Innovationen, die unter realen Bedingungen direkt ausprobiert werden können. In der Regel haben deshalb die bearbeiteten Themen unmittelbar etwas mit der Umgebung bzw. dem Ort zu tun. Hier arbeiten die Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen mit dem Ziel des gegenseitigen Lernens in einem experimentellen Umfeld. Gemeinsam werden Lösungen für Zukunftsthemen in ganz verschiedenen Bereichen (z.B. Umwelt, Nachhaltigkeit, Klima, Mobilität, Digitalisierung,….) erarbeitet. So können große Herausforderungen der Zukunft besser angegangen werden.

Wenn auf der Mittelmole ein „Reallabor“ verwirklicht werden würde, welche großen Zukunftsthemen sollten hier behandelt werden?

 

Conexeum

Für ein Reallabor könnte, das schon viel diskutierte Mehrzweckgebäude „Conexeum“ den zentralen Standort bilden. Es sollte architektonisch so ansprechend sein, dass es nach dem Besuch

Weiterlesen »

Blick nach Norden

Nach skandinavischem Vorbild eine architektonisches Landmarke mit Focus auf maritime Wissenschaft und Klimawandel schaffen. Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen.

Weiterlesen »

Vertikale Farm

Mit der Einbindung einer leicht Futuristischen Architektur, wäre es durchaus möglich die gezielte Züchtung von Algen für einen Nachhaltigen Verwendungszweck zu demonstrieren. Diese lassen sich

Weiterlesen »

Bildung für Einheimische und Besucher

Küstenschutz, maritimes Handwerk, Seefahrt, Warnemünder Geschichte, lebensmitteltechnik(Algen, Fisch…) Vielleicht zusammen mit Uni, fh, Museen… Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen.

Weiterlesen »

Reallabor?

Das kann überall entstehen, nur nicht in Warnemünde! Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen. Dieser Beitrag hat   0   erhalten.

Weiterlesen »

Themenfeld Reallabor

Umwelt: Auswirkung Meeresverschmutzung sichtbar machen (Sensibilisierung zur Müll-Vermeidung/ Innovation zur Rekompensation) Möglichkeiten zur Kontrolle der Möwenpopulation, Forschung zur Lern+ Bettelverhalten (Nebeneffekt: Besucher sensibilisieren Fütterungen zu

Weiterlesen »

Reallabor

Ein Reallabor erscheint mir völlig unsinnig im Bereich der Mittelmole. Dazu ist der begrenzte Platz zu kostbar! Außerdem wäre die Einrichtung eines solchen auch an

Weiterlesen »

??

Wie soll das ablaufen? Grundsätzlich wäre das Thema Umwelt, Klimaänderung/-wandel aktueller denn je. Evtl. könnte man die beiden hiesigen Schulen daran beteiligen … Sie konnten

Weiterlesen »

Unsinn

Denkbar für die Entwicklung der Mittelmole scheint ja vieles zu sein. Visionen haben, kann man auch. Da Warnemünde neben Industriebetrieben auch ein Hochschulstandort ist, wäre

Weiterlesen »

Totaler Quark!

Nur heisse Luft aus der Marketing Abteilung, wo jetzt das Einfügen von „Laboren“ mit einem nachhaltigen Inhalt als Platzhalter zum neuen Trend wird (vgl. BUGA-Planung).

Weiterlesen »

Volle Verkehrsberuhigung

Anwohner und Besucherverkehr komplett ausschließen. Zum Beispiel durch Tiefgarage und unterirdische Straßen. Regenerative Energiekonzepte wie PV-Anlagen und Kleinwindanlagen. Sie konnten die Beiträge bis 10. April

Weiterlesen »

Reallabor

Entwicklung der Ostseeküste (IOW), Erzeugung von Elektroenergie welche Möglichkeiten gibt es. Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen. Dieser Beitrag hat

Weiterlesen »

Natur wiederherstellen

Das Zukunftsthema Reallabor kann man sich sparen, da die Zukunft der Menschheit in der Renaturierung liegt, sprich in der Originalnatur anstelle von Bebauung und Zupflasterung.

Weiterlesen »

Unterwasserdrohnen

zur Wartung von Hafenbecken und Schiffen, Erforschung der Gewässer, unter Nutzung von computionaler Intelligenz (digitaler Zwilling etc.). Hier könnte evtl. auch mit dem ansässigen Taucherverein

Weiterlesen »

Mittelmole ein „Reallabor“

Die Frontlage würde es erlauben, Geräte und Technologien zu installieren, die den Einfluss der verschiedenen Wasser-Fahrzeuge, Wetterverhältnisse sowie aquamarine Situationen betrachten und bewerten. Damit könnte

Weiterlesen »

Nein zum Reallabor

Wissenschaft gehört in die Nähe der Uni. Nicht auf die Mittelmole. Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen. Dieser Beitrag hat

Weiterlesen »

Netter Gedanke….aber

bei einem städtebaulichen Prozess, der bereits 10 Jahre andauert, sollte sich auf das Wesentliche beschränkt werden, um zu einem Ziel kommen zu können. Die Auseinandersetzung

Weiterlesen »

Reallabor

Kann mir nicht vorstellen was das auf der Mittelmole bringen soll Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen. Dieser Beitrag hat

Weiterlesen »