Kein Größenwahn

Mit Schwimmhalle und Platz für Segler sowie einer moderaten maritimen Bebauung wäre mit öffentlichen Geldern auch etwas für die Öffentlichkeit getan. Die Wiro vertritt ja bereits seit längerem andere „Entwicklungsansichten“ als die Rostocker. Somit wäre es falsch ein weiteres Exempel für den Rostocker-Klüngel in so exponierter Lage zu errichten. Es schadet dann nämlich mehr als es nutzt und Bedarf auf Ewigkeit einer Rechtfertigung.

Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen.

Dieser Beitrag hat  ❤ 17  erhalten.