Freizeitangebote für Einheimische & Gäste

Keine Wohnbebauung Kein motorisierter Verkehre (ausgenommen für Wassersportler oder Kulturakteure zu den jeweiligen Veranstaltungen) Eventuell einige Fahrradständer – Gebäude für Sport- , Kultur- u. a. Freizeitaktivitäten (z. B. integriert in ein Stadtteilbegegnunszentrum → Mehrzweckgebäude) – Ausreichend große Fläche für Außenveranstaltungen (für Konzerte, für Kleinkunst & Straßentheater, für kleinere Sportveranstaltungen) – Insgesamt barrierefreie und parkähnliche Gestaltung & sicherer Zugang zur Wasserkante (ausreichend breite Wege) – Sitzgelegenheiten/Bänke – (auch schattige Flächen) – mit der Möglichkeit, Wassersportveranstaltungen & Schiffsverkehr als Zuschauer verfolgen zu können – Angebote für Sport & Spiel für alle Altersgruppen im Außenbereich – Museum zum Alten Fährhafen – Bildungsangebobt zu Umwelt- und Klimaschutz – maritimer Bereich – Imbissangebote könnten sich z. B. nördlich des Bahnhofsgebäude und unmittelbar angrenzend an dieses befinden, ebenso z. B. Schauwerkstätten (Scherenschleifer, Künstler*innen, maritimes Handwerk…), Tourist-Information.

Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen.

Dieser Beitrag hat  ❤ 65  erhalten.