Nachhaltige Erholungsmeile

– Erholungs- und Begegnungsmeilen sind nötig – Grünflächen sind ein muss – viele Verweilmöglichkeiten/Sitzflächen – aktuell gibt es viel zu wenige, gerade für die älteren Einwohner*innen und Touristen. – Toilettenproblematik nicht vergessen – wenn Menschen dort ihre Zeit verbringen sollen, muss auch eine Möglichkeit geschaffen werden dort hygienisch auf Toilette gehen zu können! – Wo viele Menschen sind, ist Müll vorprogrammiert. Die Abfallentsorgung bzw. die Pflege des Geländes sollte gewährleistet sein. – strenge und gezielte Kontrolle für das beseitigen des Hundekots und die Einhaltung, dass Möwen nicht gefüttert werden. Strafe muss mit Bußgeld ausgeschildert werden. – keine Häuser- und weitere Shoppingmeile! Im Einklang mit der Natur bauen (z.B. ein großes geschlossenes Glaspavillon) – gerne an der grünen Bebauung und am Gartendesign von Singapur orientieren

Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen.

Dieser Beitrag hat  ❤ 27  erhalten.