Ein Ort für Wohnen und Begegnung der Warnemünder und Besucher.

Die Mittelmole sollte überwiegend mit Etagenwohnungen (3-geschossig) bebaut werden, je zur Hälfte (geförderte) Miet- und Eigentumswohnungen. Viel Platz für Spaziergänger und Grünflächen. Keine Parkplätze, nur wenige Geschäfte, Restaurants (davon gibt es in Warnemünde genug).

Sie konnten die Beiträge bis 10. April 2021 „liken“, also unterstützen.

Dieser Beitrag hat  ❤ 212  erhalten.